© Milissenta - Fotolia.com

Ablauf & Preise

Der Ablauf der Zeremonie kann individuell gestaltet werden. Wir richten uns nach Ihren Wünschen! Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung können wir Ihnen jedoch gerne bei der Gestaltung Ihrer Zeremonie behilflich sein.

 

Da unser exklusiver Hochzeitstaubenservice meistens als Überraschungsgeschenk gebucht wird, bauen wir unseren festlich geschmückten Hochzeitsbauer mit den weißen Hochzeitstauben erst auf, wenn sich das Brautpaar und die Hochzeitsgesellschaft bei der Trauungszeremonie befinden.

 

Ca. 10 - 20 (je nach Wunsch auch mehr) weiße Tauben werden vor der Kirche oder dem Standesamt in einem schönen, Käfig, erhöht, auf einem weißen Tuch bereitgestellt. Der Platz zum Aufstellen der Hochzeitstauben wird sorgfältig ausgewählt um sowohl den Tauben eine guten Start zu ermöglichen, als auch ein ansprechendes Ambiente für das Brautpaar und die Hochzeitsgesellschaft zu schaffen, damit der Fotograf diesen unvergesslichen Augenblick auch in all seiner Schönheit auf den Hochzeitsfotos festhalten kann.

 

Nach der Trauung empfangen wir das frisch vermählte Brautpaar vor dem Standesamt, der Kirche... und führen es zu dem feierlich dekorierten Hochzeitsbauer mit den Hochzeitstauben. Während sich alle Hochzeitsgäste um das Brautpaar versammeln, bekommt das Brautpaar von einen Freund, von den Eltern oder von uns ein persönliches Gedicht vorgetragen, welches sich auf dieses besondere Geschenk bezieht. Im Anschluss wird dieses dann auch an das Brautpaar als Erinnerung übergeben.

 

Falls gewünscht bekommen danach sowohl Braut als auch Bräutigam eine weiße Hochzeitstaube unter unserer sachkundigen Anleitung in die Hand gesetzt. Sobald alle Fotografen diesen traumhaften Anblick der sich Liebenden mit den Liebesboten festgehalten haben werfen Braut und Bräutigam Ihre Taube mit einer leicht sanften Bewegung in die Luft. Diese Zeremonie kann noch mit einer dritten Taube, die vom Brautpaar gemeinsam in den Himmel geschickt wird, wiederholt werden.

 

Dann folgt der eindrucksvolle Moment des Starts der restlichen Hochzeitstauben. Das Brautpaar stellt sich links und rechts neben dem festlich dekorierte Hochzeitsbauer auf, um den Fotografen erneut beeindruckende Fotos zu ermöglichen. Gleichzeitig öffnen Braut und Bräutigam nun den Hochzeitsbauer und die weißen Hochzeitstauben steigen mit den Wünschen des Brautpaares in den Himmel. Dies ist ein überwältigender, wunderschöner und unvergesslicher Augenblick. Die Glücksboten künden in der Umgebung von der neuen Liebe in dem sie in der Regel zur Orientierung noch ein paar Runden am Himmel drehen. Danach treten sie ihren Rückflug nach Hause an.

Preisgestaltung

Die Preisgestaltung kann bei jeder Feierlichkeit unterschiedlich sein und richtet sich nach Ihren persönlichen Wünschen und nach dem Anfahrtsweg. Der Ort, die Anzahl der Tauben, die Art der Zeremonie und die Dekoration bestimmen letztendlich den Preis. Gerne führen wir mit Ihnen ein persönliches Gespräch und erstellen Ihnen daraufhin ein individuelles Angebot.

 

Hochlass der Tauben nur bei guten Wetterbedingungen, d.h. kein Regen oder Nebel. Der Umkreis von ca. 50 km rund um Knittelfeld sollte nicht überschritten werden. Der Auflass von Hochzeitstauben ist je nach klimatischen Verhältnissen ab April bis Oktober möglich.

 

Richtpreis:

Knittelfeld und Umgebung (bis ca. 10 km Umkreis): ca. € 150,-

Umliegende Gemeinden (bis ca. 30 km Umkreis): ca. € 180,-

Tierschutz

Tierschutz ist natürlich das Allerwichtigste. Unsere Tauben werden professionell betreut und gezüchtet. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass die Tiere aus diesen Gründen bei schlechten Wetterlagen wie starkem Regen, Gewitter, dichtem Nebel, Schneefall oder Frost nicht starten können. Eine Orientierung wäre bei solchen schwierigen Witterungen nur sehr schwer möglich. Letztendlich entscheiden wir direkt vor Ort, ob die Tauben starten können. Alle Entscheidungen sind zum Wohle der Tauben und richten sich nach §3 des Tierschutzgesetzes.